Project Description

Tattooentfernung

Tattooentfernung

Tätowierungen und Permanent Make-up auf sanfte Weise entfernen

Immer mehr Menschen sind tätowiert, und die Nachfrage nach Tattoos ist weiterhin steigend. Während sie in jungen Jahren als Symbol der Freiheit gelten, werden sie mit zunehmendem Alter oft zur Last. Im Durchschnitt lässt jeder Zweite seine Tätowierung nach zehn Jahren wieder entfernen. Dabei vertrauen Ärzte und Patienten auf klinisch erprobte Laser.

Seit Jahren werden zur Entfernung von Tätowierungen Laser von Asclepion mit unterschiedlichen Wellenlängen erfolgreich eingesetzt. Gegenüberanderen Verfahren zeichnet diese Behandlungsmethode das sehr geringe Risiko der Narbenbildung aus. Seit einigen Jahren werden diese Art von Laser auch zur Entfernung von Permanent Make-up (Sonderform eines Tattoos) eingesetzt.

Wie die Behandlung funktioniert:

Die Wellenlänge des Nd:YAGLaserlichts wird von den Farbpigmenten des Tattoos spezifisch aufgenommen. Durch die übertragene Energie werden eingekapselte Farbteilchen schlagartig aus den Bindegewebskapseln fragmentiert. Anschließend werden die gespaltenen Teilchen epidermal und lymphatisch abgebaut. Die bestrahlte Hautpartie erscheint unmittelbar nach der Behandlung für 10 – 20 min weißlich. Danach wird sich für ca. 1 – 2 Wochen leichter Schorf bilden. Zur Entfernung der Tätowierung werden üblicherweise einige Sitzungen im mehrwöchigen Abstand benötigt.

Zwei Wellenlängen gewährleisten eine flexible und optimal auf die Bedürfnisse des Patienten angepasste Behandlung. Zahlreiche Pigmentfarbstoffe (von dunklen Farben bis Rot) können entfernt werden. Die extrem kurz geschalteten Impulse ermöglichen eine Fragmentierung der Partikel ohne thermische Schädigung des umgebenden Gewebes und ohne Narbenbildung – für eine noch komfortablere Behandlung.

Wie die Behandlung funktioniert:

Die Wellenlänge des Nd:YAGLaserlichts wird von den Farbpigmenten des Tattoos spezifisch aufgenommen. Durch die übertragene Energie werden eingekapselte Farbteilchen schlagartig aus den Bindegewebskapseln fragmentiert. Anschließend werden die gespaltenen Teilchen epidermal und lymphatisch abgebaut. Die bestrahlte Hautpartie erscheint unmittelbar nach der Behandlung für 10 – 20 min weißlich. Danach wird sich für ca. 1 – 2 Wochen leichter Schorf bilden. Zur Entfernung der Tätowierung werden üblicherweise einige Sitzungen im mehrwöchigen Abstand benötigt.

Zwei Wellenlängen gewährleisten eine flexible und optimal auf die Bedürfnisse des Patienten angepasste Behandlung. Zahlreiche Pigmentfarbstoffe (von dunklen Farben bis Rot) können entfernt werden. Die extrem kurz geschalteten Impulse ermöglichen eine Fragmentierung der Partikel ohne thermische Schädigung des umgebenden Gewebes und ohne Narbenbildung – für eine noch komfortablere Behandlung.

Darum sollten Sie sich für Skin Basics entscheiden

  • kostenlose, qualifizierte Beratung
  • ausgebildetes Fachpersonal
  • neueste Technologien
  • patentierte und in Deutschland produzierte Hightech-Geräte
  • individuelle Behandlungspläne speziell für Ihre Bedürfnisse

Weitere Fragen?

Vertrauen Sie Ihre Schönheit den Händen sachkundiger Experten an. Gerne beantworten wir Ihnen Ihre Fragen bei einem kostenlosen und unverbindlichen
Beratungsgespräch in unserem SKIN BASICS Fachcenter.

Jetzt Termin vereinbaren in einem Skin Basics Fachcenter in Ihrer Nähe.

Alle Standorte anzeigen